Lehnt die OneNote 2016 die Synchronisierung ab?

Verwenden Sie diese Tipps, um die meisten Probleme zu beheben, die Sie daran hindern können, Ihre Notebooks oder Abschnitte unter Windows 10 zu synchronisierung

Microsoft

Aufgrund des plattformübergreifenden Designs kann es jedoch problematisch sein, Ihre Daten mit der Cloud über die Desktop-Version unter Windows 10 zu synchronisieren, denn häufig ist die OneNote synchronisierung nicht möglich und es kommt zu Problemen. Dies ist eine der besten Apps, um Notizen zu machen, Forschungsdaten zu sammeln, Informationen zu organisieren, die Sie regelmäßig benötigen, und vor allem, es funktioniert praktisch überall. Sie können es sowohl auf Ihren Windows 10-Geräten als auch auf Android, iOS, macOS und im Web verwenden.

Glücklicherweise, wenn Ihre Notebooks oder ein bestimmter Abschnitt nicht synchronisiert werden, erleben Sie Synchronisierungskonflikte oder speicherbezogene Probleme, es gibt ein paar Dinge, die Sie mit OneNote 2016 tun können, um alles wieder zum Laufen zu bringen.

In diesem Windows 10-Leitfaden führen wir Sie durch die Schritte zur Lösung häufiger Synchronisierungsprobleme mit OneNote 2016.

  • So beheben Sie, dass das Notebook nicht mit OneNote synchronisiert wird
  • Wie man behebt, dass ein Abschnitt nicht auf OneNote synchronisiert wird?
  • So beheben Sie falsch platzierte Abschnitte auf OneNote
  • Wie man Konflikte bei der Synchronisierung von Inhalten auf OneNote behebt
  • So beheben Sie Speicher-Synchronisierungsfehler in OneNote

So beheben Sie, dass das Notebook nicht mit OneNote synchronisiert wird

Wenn ein bestimmtes Notebook nicht synchronisieren kann, können Sie ein paar Dinge versuchen, um dieses Problem zu beheben und zu beheben.

Überprüfen von Notebooks im Web

Sie können schnell herausfinden, ob ein Serviceproblem vorliegt, indem Sie versuchen, das Notebook mit einem Webbrowser zu öffnen.

Klicken Sie auf OneNote auf Datei und wählen Sie Info.
Klicken Sie auf der rechten Seite mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Kopieren (oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Notebook und wählen Sie Link auf Notebook kopieren).

Öffnen Sie Ihren Webbrowser.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste und fügen Sie den Link in die Adressleiste ein, und drücken Sie die Eingabetaste, um das Notebook zu öffnen.

Wenn sich das Notebook im Browser öffnet, kann es nach Abschluss der Schritte zu einem Problem mit dem Desktop-Client kommen.

Wiederaufnahme eines Notebooks

Wenn es sich um ein Problem mit der Anwendung handelt, ist es wahrscheinlich, dass das erneute Öffnen des Notebooks das Synchronisationsproblem behebt.

Klicken Sie auf OneNote auf Datei und wählen Sie Info.
Klicken Sie auf Einstellungen und wählen Sie Schließen (oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Notebook und wählen Sie Dieses Notebook schließen).

Klicken Sie auf Datei und wählen Sie Öffnen.
Klicken Sie auf das Notebook, das Sie öffnen möchten.

Nach Abschluss der Schritte wird die Verbindung zurückgesetzt, und Ihr Notebook sollte wieder mit der Synchronisierung beginnen.

Notebook richtig synchronisieren

Überprüfung des Synchronisationsstatus

Wenn Sie das Notebook online öffnen können, aber die Änderungen nicht sehen, müssen Sie den Synchronisationsstatus überprüfen, um den jeweiligen Fehler herauszufinden, um das Problem zu beheben und zu beheben.

Klicken Sie auf OneNote auf Datei und wählen Sie Info.
Klicken Sie auf die Schaltfläche View Sync Status (oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Notebook und wählen Sie Notebook Sync Status).